Herren holen 1. Sieg in der Verbandsliga II

Da Großräschen in der letzen Wintersaison in der Bezirksoberliga Hallenmeister aller Altersklassen (Herren, Herren 30, Herren 40, Herren 50) wurde, sucht zumindest die 1. Herrenmannschaft eine neue Herausforderung. Nachdem diese in der Sommersaison noch zu groß war (alle Spiele gingen verloren), konnte sie nun auf ihrem geliebten Terrain in der Halle wieder punkten. Dabei gelang im 1. Punktspielt ein zu keiner Zeit gefährdeter 6:0 Sieg gegen TC Weiß-Rot Neukölln II. Dieses Mal konnten auch endlich unsere Neuzugänge aus Elsterwerda (Sebastian und Ralf) ihre ersten Siege für Großräschen einfahren. Es war in allen Spielen deutlich zu erkennen, das wir durch unsere jahrelange Erfahrung auf schnellen Belägen Vorteile ziehen konnten. Neukölln trainiert auch im Winter auf Sandplätzen, sodass ihnen taktisch und auch technisch einfach die Mittel fehlten uns zu schlagen.

Aber genau da liegt auch die Herausforderung in der Winterrunde auf Verbandsligaebene. Je nach Gegner und Platzgegebenheiten muss man immer damit rechnen auch auf ungeliebten Sandplätzen unter Traglufthallen antreten zu müssen. Wir sind jedenfalls froh erstmals auf diesem Niveau gewonnen und neues Selbstvertrauen getankt zu haben.

Zu den Ergebnissen

1. Sieg der Herren in der Verbandsliga 2016 v.l. Christian Paulick, Sebastian Lindner, Jens Pohle, Ralf Engelmann

1. Sieg der Herren in der Verbandsliga 2016
v.l. Christian Paulick, Sebastian Lindner, Jens Pohle, Ralf Engelmann